KKS Sulzfeld

Klein-Kaliber-Schießsportverein


Feuerwehr gewinnt Ortsverein-Wanderpokalschießen

Der KKS Sulzfeld führte am letzten Mai-Wochende sein alljährliches
Ortsvereins-Wanderpokalschießen auf seiner Schießanlage für die örtlichen
Vereinen, Firmen und Gruppen durch.
Geschossen wurde mit dem KK-Gewehr auf 50 Meter aufgelegt, eine
Mannschaft bestand aus 4 Personen, wobei das schwächste Ergebnis
gestrichen wurde.
Am Ende der Veranstaltungen hatten sich 21 Mannschaften in die Starterliste
eingetragen. Am Ende standen die beiden Mannschaften der Feuerwehr
Sulzfeld auf den Plätzen 1. und 2. und das auch noch mit dem gleichen
Ergebnis. Beide hatten 137 Ringe erzielt. Durch das Vorhandensein der
elektrisch Schussauswertung konnte jedoch der Sieger eindeutig ermittelt
werden. Dazu wurden die Einzelergebnisse der Schützen auf die erste
Dezimalstelle ermittelt und dann zusammenaddiere. Auf dieser Weis kam die
Feuerwehr I auf 146,4 Ringe im Gegensatz zu der Feuerwehr II, die auf 142,7
Ringe kam.
Dem dritten Platz belegte der Obst- und Gartenbauverein mit 136 Ringen.
Die drei erstplatzierten Mannschaften erhielten bei der anschließenden
Siegerehrung von Oberschützenmeister Dirk Eigenmann und Schießleiter
Berno Hagenbucher je einen schönen Pokal, die Feuerwehr I bekam zudem
für ein Jahr den Wanderpokal des Schützenvereins.
Zeitgleich mit dem Ortsschießen wurde auch ein Jedermannschießen mit
dem Luftgewehr auf 10 Meter stehend freihändig auf Glücksscheiben
durchgeführt. Auch hier gab es drei Pokale für die Erstplatzierten unter den
14 Teilnehmern. Die Sieger waren Martin Meergraf (85 Punkte), Philip
Himmel (83 Punkte) und Dajana Manganora (82 Punkte).
Der KKS bedankt sich bei den Teilnehmern herzlich und wünscht allen eine
gute Zeit.

Die Schießleitung

IMG-20240528-WA0006
IMG-20240528-WA0006
IMG-20240528-WA0008
IMG-20240528-WA0008
IMG-20240528-WA0009
IMG-20240528-WA0009
IMG-20240528-WA0011
IMG-20240528-WA0011




 

 


Was gibt es Neues beim KKS


Zurück zur Übersicht

04.01.2024

Sulzfelder Schützen schießen Neujahrsehrenscheibe aus

Traditionell trafen sich die Sulzfelder Schützen am Morgen des Neujahrstages auf der Schießanlage in Sulzfeld, um die Neujahrsehrenscheibe auszuschießen. Dabei wurde im Direktbeschuss mit dem KK-Gewehr auf 50 Meter stehend freihändig auf die Scheibe mit einem tierischen Motiv geschossen.
Bei angenehmen 10 Grad fanden sich 1 Schützin und 14 Schützen unter der bewährten Leitung von Hermann Meergraf und Uli Weiß auf der Anlage ein, um ihr Glück zu versuchen. Wie beim Stehendschießen nicht anders zu erwarten, gab es ein breites Trefferbild, aber am Ende hatten zwei Teilnehmer den roten Zielbereich getroffen. Ihre beiden Schüsse lagen so nah zusammen am Zentrum, dass ganz genau Überprüft werden musste, wer die Nase vorne hatte. Und dies war unser Schützenbruder Michael Gustav Horvath, der mit einem Hauch vor der einzigen Schützin, Madline Stupp, lag und die Holzscheibe gewann. Dritter wurde Uli Weiß, dessen Schuss etwas neben dem roten Zielbereich lag.
Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte Schießleiter Berno Hagenbucher dem Sieger die schöne Ehrenscheibe

Die Schießleitung

 IMG-20240101-WA0010~3.jpg


Zurück zur Übersicht



Bogenschießen beim Sulzfelder Ostermarkt
Trotz schlechten Wetterverhältnissen fanden doch einige Besucher des Ostermarktes den Weg zu den Bogenschützen des KKS-Sulzfeld und versuchten sich am Bogenschießen.
Ein großes Dankeschön an die Besucher und natürlich den Helfern des KKS für das gute Gelingen.

  • Ostermarkt_24 (7)
  • Ostermarkt_24 (1)
  • Ostermarkt_24 (2)
  • Ostermarkt_24 (4)
  • Ostermarkt_24 (6)


Osterhasenschießen
Traditionell am Gründonnerstag führte der KKS Sulzfeld sein Osterhasenschießen für Vereinsmitglieder durch. Geschossen wird dabei mit dem Luftgewehr stehend freihändig 3 Schuss auf Glücksscheiben, die mit unterschiedlichen Zahlen in einem Gittermuster übersät sind. Die getroffenen Zahlen fliesen in das Ergebnis ein, trifft man eine Zahlenkreuzung, werden alle vier berührten Zahlen gewertet. Dies versuchen alle Schützen zu schaffen, den nur so winkt eine vordere Platzierung.
Das Einzigartige an dem Schießen sind dabei die drei zu gewinnenden Hasen, ca. 80 cm groß und aus Hefeteig, Streusel und Marzipan von unserem Bäckermeister Andreas Krauß entworfen und gefertigt.
Es war deshalb keine Überraschung, dass das Schießen mit 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut besucht war.
Letztendlich gewann das Schießen Brigitte Wickenhauser, die das Kunststück fertig brachte, mit jedem ihrer drei Schuss eine Zahlenkreuzungen zu treffen und damit 142 Punkte zu erzielen, So etwas hatte es bis jetzt noch nicht gegeben. Den zweiten Platz belegte Thomas Gentzen mit 100 Punkten, vor Alex Meergraf, der mit 97 Punkten den dritten Hasen gewann.
Bei der anschließenden Siegerehrung durch Öberschützenmeister Dirk Eigenmann und Schießleiter Berno Hagenbucher wurden die Sieger entsprechend gewürdigt. Und auch die das Ende der Tabelle zierenden drei Teilnehmer, Hilde Pfitzenmeier (60 Punkte), Berno Hagenbucher (59 Punkte) und Volker Wickenhauser (49 Punkte) erhielten als Trostpreis einen Schoko-Hasen. Sinnigerweise ziert das Ehepaar Wickenhauser damit Anfang und Ende der Tabelle.
Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mussten die essbaren Siegertrophäen zur Freude der anwesenden ordentlich Federn lassen und die Veranstaltung klang bei bester Stimmung aus.
Die Schießleitung

Osterhasen_24 (1)
Osterhasen_24 (1)
Osterhasen_24 (3)
Osterhasen_24 (3)
Osterhasen_24 (4)
Osterhasen_24 (4)
Osterhasen_24 (5)
Osterhasen_24 (5)
Osterhasen_24 (18)
Osterhasen_24 (18)
Osterhasen_24 (17)
Osterhasen_24 (17)
Osterhasen_24 (15)
Osterhasen_24 (15)
Osterhasen_24 (12)
Osterhasen_24 (12)
Osterhasen_24 (10)
Osterhasen_24 (10)




 


 



 

 

Gästebuch

Clemens Grebner
21.09.2022 10:54:44
Ich zitiere einfach Dietmar:" Das war seit langem das beste, wenn nicht sogar DAS BESTE Turnier, das ich geschossen habe"!!!! Mehr gibt es nicht zu sagen!!!!
Daniela Kemmet
13.09.2022 21:21:14
... und dann auch noch so ein schönes Filmchen ...
Hut ab! Und (einmal mehr) vielen Dank!
Daniela Kemmet
13.09.2022 21:03:25
Liebe Sulzfelder,
herzlichen Dank für den schönen Tag!
Für das Fahren des Bulldogs, das Knopfdrücken an der fliegenden Sau, die Verpflegung, die schön gestellten Ziele, den Cloutschuss, den Kuchen, eure gute Laune, eure Mühe.
Hat viel Spaß gemacht! Freu mich auf das nächste Turnier bei Euch!
Herzliche Grüße
Daniela
Kommentar:
Danke
Andreas Ebert
13.09.2022 17:59:10
Das Turnier bei euch am 04.09.2022 war
echt super mit vielen Highlights. Angefangen von der Vorbereitung (stellen der Ziele über Bewirtung ,usw). Nochmals vielen Dank dafür. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr wenn es wieder statt findet.

LG
Andreas Ebert
Kommentar:
Danke
Jürgen Kohl
04.09.2022 20:23:11
Waren heute auf eurem 10. Turnier zu Gast und haben uns alle sehr wohl gefühlt. Der Parcour war zwar etwas Anstrengend, aber sehr schön angelegt. Auch die Gadges wie Träcker, Vogel oder der Cloud waren ein Highlight. Wir freuen uns schon aufs nächste mal.

LG
Jürgen Kohl
Kommentar:
Danke